Beltrametti zum 2.

Am Sonntag starteten auch Sina und Joya in die Rennsaison 18/19. Die Stimmung war in der Woche zuvor etwas angespannt. Am Sonntag überwog aber die Freude. Joya fuhr ein solides Rennen mit einem Fehler vor der Fläche, was ihr den 3. Rang einbrachte, wir waren zufrieden!

Sina fuhr ein sehr angriffiges Rennen, war aber recht müde, sie hatte ein strenges Programm gehabt in der letzten Woche, die Beine brannten schon in der Mitte der Strecke. Sie zog ihr Lauf aber durch und fuhr auf den sensationellen 2. Rang nur gut 2 Zehntel hinter dem 1. Platz! Und das bei diesem Teilnehmerfeld! Einfach nur genial! Der Start ist somit geglückt! Super gemacht alle drei!




54 Ansichten0 Kommentare
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon