Internationales Skirennen Samnaun

Übers Wochenende vom 12. bis 14.04.2019 war das alljährliche Kinderskirennen im Samnaun. Da Mama diese Jahr etwas spät mit anmelden dran war, mussten Joya und Lara lange warten bis sie die Starterlaubnis doch noch erhalten haben. Für den Cross haben wir uns sowieso nicht angemeldet. Am coolsten für die Kinder ist sowieso das Skitesten.... vorallem Lara findet das uh lässig.

Lara musste mit den Jahrgang älteren starten und man da schon rechte körperliche Unterschiede und auch skitechnisch.... Lara fuhr ein tolles Rennen und landete auf dem guten 13. Rang bei einem grossen Teilnehmerfeld!

Joya ging als letzte Kategorie an den Start. Sie fuhr ein gutes Rennen aber etwas zu wenig Angriff. Es reichte zum guten 7. Rang! Es fehlte nicht viel fürs Podest! Jetzt heisst es zu arbeiten über die Sommerferien. Wir bleiben dran!

Jetzt kann Joya jagen und wird nicht mehr nur gejagt ;-)!

Vom Samstag auf den Sonntag gab es Neuschnee und Sina ging mit der Startnummer 97 an den Start. Wir hatten Hoffnung, aber wenn man das realistisch angeschaut hat, war es sehr sehr schwierig ganz nach vorn zu fahren. Sina kam von Anfang an nicht ins Rennen und wollte bei jedem Tor noch mehr geben, das ging bei einem engen Tor nicht mehr auf und beim Umwerfen der Skis verlor Sina ihn und schied leider aus. Aber zum Glück verletzte sie sich nicht. So gewann eine Fahrerin mit einer vorderen Startnummer. Aber auch eine der letzten fuhr noch aufs Podest. Möglich wäre alles gewesen.



0 Ansichten
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon