Interregio Splügen

Da noch kein BSV Rennen absolviert wurde, musste nochmals eine Quali für den IR gefahren werden. Diese gelang Sina sehr gut und konnte sich auf dem 2. Rang behaupten. Super gemacht Sina. Am 16.01.2019 fand dann das eigentliche Rennen statt. Wir wussten, dass Sina im Riesen stark fährt und waren sehr gespannt. Es war ein toller Tag mit viel Sonnenschein, kühl aber sehr angenehm. Mama war Torwart und somit beschäftigt und konnte gar nicht gross nervös sein ;-). Im 1. Lauf gelang Sina eine tolle Fahrt und platzierte sich auf dem tollen 4. Zwischenrang! Wow wir waren schon mal überwältigt! Jetzt hiess es nochmals voll angreifen und dieses Mal mit einer hinteren Startnummer, da rückwärts von den ersten 30. gestartet wurde. Die Piste war bereits etwas markiert, was einfach normal ist nach 26 Nummern. Sina hatte zwei drei Hacker drin und war im 3. letzten Tor noch auf dem "Füdli" aber schaffte es auf den sensationellen 3. Rang! Wir waren überwältigt und konnten es kaum glauben! Der 1. IR Riesen gegen so starke Konkurrenz und zwei Jahrgänge älter. Einfach lässig!



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon