Nationale Rennen SL Parpan

Wir waren sehr aufgeregt vor dem 1. Nationalen Rennen. Das 1. Mal sich gegen 2 Jahre ältere beweisen müssen mit einer hinteren Startnummer und das auch gleich noch im Slalom..... Im Training konnte Sina wieder einige gute Läufe zeigen, leider hat es dann im Rennen nicht ganz so geklappt. Vor allem im 2. Lauf fühlte sich Sina als Beifahrerin und konnte nicht angreifen, es habe überhaupt nichts funktioniert, meinte sie enttäuscht. Das gibt es und ist überhaupt nicht schlimm. Es war schön, diese etwas höhere Rennwelt schon mal kennen lernen zu dürfen!

Leider konnte das Rennen am Sonntag nicht durchgeführt werden, da viel Neuschnee in der Piste lag und ein faires Rennen unmöglich war. So ging es ab in den Tiefschnee etws frei fahren.



13 Ansichten0 Kommentare
  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon